Login

Info zur Homepage

Mindestauflösung 1024x768px

Zur optimalen Darstellung folgende Browser verwenden.

mind. Internet Explorer 9

Firefox

Google Chrome

 

 Tanklöschfahrzeug 3000

Rufname: Tank1 Weiden
Type: Volvo FM 12 410
Baujahr  
Aufbau: AT2 Fa.Rosenbauer
Besatzung: 9 Mann
Gesamtgewicht: 18.000kg
Motorleistung: 410 PS

Am 27.Mai 2010 konnte die Freiwillige Feuerwehr Weiden am See nach rund zweijähriger Planungs- und Bauzeit das neue Tanklöschfahrzeug (TLFA3000) in Empfang nehmen.

Das neue Tanklöschfahrzeug ist auf ein Volvo Fahrgestell mit einem Gesamtgewicht von 18t und 410PS Leistung aufgebaut. Das Fahrzeug verfügt über einen Allradantrieb, ein Automatik Schaltgetriebe (Powertronic) sowie über einen 3.000 Liter Wassertank. 

 Im Heck des Fahrzeuges befindet sich die Nieder-/Hochdruckpumpe (NH30) und ein Hochdruck-Schnellangriff mit einer Länge von 80m. 

Zusätzlich zu der vorgeschriebenen Pflichtbeladung wurden noch einige Ausrüstungsgegenstände wie Elektrikerwerkzeugkoffer, Absturzsicherungssätze, Notfallrucksack, Rescue Crash Kit, Druckbelüfter, Leichttragkraftspritze, Hebekissen, Greifzug, Teleskopleiter sowie ein handbetriebener Kombispreizer/schere verbaut. 

Besonderheiten: 

  • Hydraulische Seilwinde Rotzler TR030/6 Treibmatik 50kN 2-Gang FIRE 
  • Klappauftritte über der Hinterachse, gleiches Niveau + Tiefe wie Gerätetiefraumklappen inkl. Steinschlagschutz im Radkasten 
  • Autom. Niveauregelung für Wassertankfüllen 
  • HD-Leitung nach vorne zur Stoßstange verlegt, Bedienung und Tankanzeige im Fahrerhaus am Frontdisplay 
  • Pumpendruckregler 
  • Blitzleuchten blau, vorne in Kühlergrill in LED 
  • Verkehrsleiteinrichtung "Modell Rosenbauer" im Heck; versenkt eingebaut 
  • Umfeldbeleuchtung Scheinwerfer Heck mit Rückwärtsgang geschaltet 
  • Nahumfeldbeleuchtung Modul 3: Bedienung am Front- und Heckdisplay; drei Stk. Breitstrahler auf Dachblende li. u. re., zwei Stk. Breitstrahler am Heck 
  • Einbau einer selbstrückspulenden Pneumatikhaspel mit 12m PU Schlauch innen ø8mm max. 10bar inkl. Hauskupplung und Luftpistole im GR2 
  • zwei Scheinwerfer am GFK Dach vorne

  • Beifahrer
  • Dach
  • Fahrer
  • Fahrer1
  • GR7
  • Links
  • MR hinten
  • MR vorne
  • Rechts
  • tank1